Aktuelle
Stellengesuche
Jetzt ansehen...

Umweltschutz in Zahlen

In diesem Jahr hat das Bundesumweltamt wieder einige Zahlen vorgelegt, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. Um nur ein Kilogramm neues Papier aus Frischfasern herzustellen, benötigt man etwa 50 Liter Wasser und 5 Kilowattstunden Energie.

Außerdem braucht man dazu einige Kilogramm Holz. Dagegen sind es bei der Herstellung eines modernen, weißen und recycelten Papiers nur 2,5 KwH und etwas über 30 Liter Wasser. Darüber hinaus wird neben ca. 1,2 Kilogramm Altpapier nur sehr wenig Holz etwa zur Verstärkung mit frischen Zellstofffasern benötigt. Das Recycling ist sogar umweltfreundlicher als wenn das Altpapier verbrannt würde.

Zudem werden bei der Produktion von Frischpapier mehr Giftstoffe erzeugt, die relativ aufwendig daran gehindert werden müssen, in die Umwelt auszutreten.