Aktuelle
Stellengesuche
Jetzt ansehen...

Papier statt Kunststoff

Die Entwicklung einer revolutionären Maschine für die Papierproduktion macht’s möglich. Ein deutsches Unternehmen realisiert die Herstellung eines sehr leichten aber ebenso stabilen Verpackungspapiers.

15% weniger Flächengewicht wird erreicht, in dem für den Trocknungsprozess eine besondere Heißlufttrocknung eingesetzt wird. Das Papier trocknet damit nicht nur schneller, sondern kann auch einfacher auf die Rollen transportiert werden.

Die Einsparungen bei der Herstellung werden auf knapp 10.000 Tonnen CO2 bei einer Jahresproduktion von 700.000 Tonnen Papier beziffert. Dazu kommt die Einsparung von Kunststoff, der durch das leichtere Papier ersetzt werden kann.