Aktuelle
Stellengesuche
Jetzt ansehen...

Eine neue Verordnung bringt mehr Arbeit mit dem Abfall

Zum 1. August 2017 tritt eine neue Gewerbeabfallverordnung in Kraft. Das bedeutet mehr Aufwand für alle Betriebe und Gewerbe, in denen Abfall entsteht oder erzeugt wird. In Zukunft müssen alle Abfälle und Reststoffe, die in irgendeiner Form wiederverwertet und recycelt werden können, getrennt gesammelt und sortiert werden. Danach müssen sie der Vorbereitung zum Recycling zugeführt, also an den richtigen Stellen abgegeben werden.

Dabei geht es um folgende Materialien, die jedes einzelne getrennt voneinander gesammelt, aufbewahrt und abgeliefert werden müssen:

  • Papier, Pappe, Karton
  • Holz, Metalle, Kunststoffe
  • Glas, Textilien und Bioabfälle

Jeder Betrieb oder Gewerbetreibende ist zusätzlich in der Pflicht, diese getrennte Sammlung und entsprechend getrennte Abgabe zu dokumentieren. So ein Nachweis können Sie auf verschiedene Weise erbringen, also zum Beispiel durch Wiege-Bestätigungen, Lieferscheine, Lagepläne oder eine Foto-Dokumentation.

Dabei muss eine Quote von 90% getrennt gesammelter Abfälle erreicht werden. Sie benötigen aber auch einen Sachverständigen, der Ihnen diese Quote bestätigt. Bestätigung und Nachweis sollten Sie gut verwahren, falls die Behörde danach fragt. Sie sind auf Verlangen vorzulegen.

Natürlich gibt es viele Betriebe, bei denen so eine getrennte Sammlung, Aufbewahrung und Anlieferung nicht möglich ist. Wenn das bei Ihnen der Fall ist, schreibt der Gesetzgeber jetzt vor, dass Sie alle verwertbaren Abfälle als Gemisch zu einer Sammelstelle bringen, die die entsprechende Sortierung im Auftrag für Sie vornimmt.

Die Chiemgau Altpapier GmbH kann solche Aufträge ganz genau nach Vorschrift für Sie durchführen und entsprechend dokumentieren und bestätigen lassen. Dazu arbeiten wir mit den entsprechenden Sachverständigen zusammen.

Wir unterstützen Sie auch gerne bei der Dokumentation und der Abwicklung aller Bestätigungen. Falls Sie Fragen dazu haben, sind wir jederzeit für Sie da.

Ihre Chiemgauer Altpapier

Info-PDF jetzt herunterladen…